Odin nach Ribe Fund

Odin nach Ribe Fund

  • 6.49 €
    Einzelpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 4 vorrätig!
Lieferzeit: 3 - 5 Tage*
Replik eines historischen Anhängers der Wikinger-Zeit mit der Darstellung Odins.
Das Amulett wird in das 9. bis 10. Jh. datiert.
Es wurde in der ehemaligen Wikinger-Siedlung Ribe im westlichen Jütland in Dänemark gefunden.

Der Odin-Anhänger von Ribe zeigt eine Darstellung Odins mit den Raben Hugin und Munin zu beiden Seiten seines Kopfes. Nach der Vorstellung der Wikinger standen die geflügelten Gefährten Odins symbolisch für den Gedanken (Hugin) und für die Weisheit (Munin).

Höhe: 3,5 cm
Breite: 1,7 cm.

Der Anhänger ist aus Bronze gefertigt

Odin war der höchste der germanischen Götter. Bei den Germanen nannte man ihn Wotan, den Wütenden. Odin trug viele Namen: Der Wanderer, Dichtergott, Toten- und Kriegsgott, Anführer der Wilden Jagd, Gott der Runen, Wallvater, Allvater und nicht zuletzt Göttervater nannte man ihn. Seine beiden Raben Hugin und Munin berichtetenn Odin täglich aus aller Welt. So ist Odin auch der Gott der Weisheit und des Wissens.
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland, Lieferzeiten für andere Länder können abweichen. Mehr Informationen findest du auch HIER.

Ähnliche Produkte

ZULETZT ANGESEHEN